Einer der Schwerpunkte des Science Pools liegt auf tiergestützter Pädagogik. Dafür warten in einem eigenen Raum viele Tiere auf ihre Besuchenden – Wirbellose lassen sich betrachten und auch anfassen, ein Axolotl, Weißbauchigel, Skinke, Agamen und sogar Eierschlangen u.a.m. zeigen sich von ihrer interessantesten Seite und sind Quelle vieler Geschichten. Einige unserer Tiere stammen auch aus schlechter Haltung – einige wurden sogar ausgesetzt!

Unser ausgebildeter Therapiehund Walther kann zeigen, wie man mit Hunden kommuniziert – oder auch manchmal einfach im Raum anwesend sein.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok